10.02.2020

TuS Kriftel läutet crunch time ein

Die TuS startet in die heiße Phase des Abstiegskampfs. Im Februar stehen noch vier Partien an, in denen möglichst viel gepunktet werden muss. Den Beginn macht bereits am kommenden Mittwoch die Partie beim Volleyballinternat Frankfurt.

Eigentlich ein Pflichtsieg. Aber die Jugendspieler dürfen auf keinen Fall unterschätzt werden. Sie haben bereits einige höherplatzoerte Teams geärgert und Sätze abgeknöpft. Dies darf den Kriftelern möglichst nicht passieren um nicht schon vorzeitig zuviel Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze zu haben. Trainer Schön hofft darauf, endlich wieder alle Mann an Bord zu haben um wieder aus dem Vollen schöpfen zu können. Zudem setzt das Team auf die Unterstützung der Krifteler Fans, die den relativ kurzen Weg nach Goldstein nutzen sollten, um ihr Team zum Sieg anzutreiben.

Die Partie beginnt um 20:00 Uhr in der Carl-von-Weinberg-Schule in Goldstein.