06.11.2019

Hohe Auswärtshürde

Nach der zweiwöchigen Pause steht die TuS Kriftel vor einer schweren Aufgabe. Sie müssen beim bisher verlustpunktfreien Tabellenführer von den Baden Volleys SSC Karlsruhe antreten.

Doch nicht nur in der Meisterschaft, sondern auch im Pokal sorgte das Team um Trainer Bonelli für Furore, boten sie doch am letzten Wochenende dem Erstligisten Giesen Grizzlys (mit dem Ex Krifteler Jan Röling) Paroli. Zwei Sätze lang konnten die Baden Volleys durchaus mithalten und hatten sogar im zweiten Durchgang einen Satzball, den sie allerdings ungenutzt ließen. In dieser Partie zeigten sie ihre Stärken. Eine gute Block-Feldabwehr, Kampfgeist und eine geringe Fehlerquote zeichnen ihr Spiel aus. Dem wollen die Krifteler mit den gleichen Eigenschaften entgegen wirken. Ob ein Überraschungscoup gelingt, bleibt abzuwarten. Trainer Schön hofft auf einen ähnlichen Effekt wie beim Punktgewinn in Mimmenhausen: „Vielleicht sind die Karlsruher noch etwas in Pokalstimmung und unterschätzen uns. Dann müssen wir da sein und zuschlagen.“ Die Partie beginnt am Samstag, den 9.11. um 20:00 Uhr in der Halle des Karlsruher Otto Hahn Gymnasiums. Der Spielverlauf kann wie üblich über den VBL Live Ticker mitverfolgt werden.